Allgemein

Anfrage: Trotz Schulabschluss keine Berufsausbildung

BREMISCHE BÜRGERSCHAFT

Landtag                                    10.09.2013
18. Wahlperiode

Anfrage in der Fragestunde der Fraktion der SPD

 

Trotz Schulabschluss keine Berufsausbildung

Wir fragen den Senat:

1.   Wie viele Jugendliche, die die Sekundarstufe I mit einem Abschluss verlassen haben, haben auch fünf Jahre später noch keine Berufsausbildung begonnen, wie hoch ist dabei der Anteil der MigrantInnen?

2.    Welche Erkenntnisse hat der Senat über die Gründe dafür, dass besonders Jugendliche mit Migrationshintergrund, die über einen solchen Schulabschluss verfügen, selbst innerhalb von fünf Jahren keine Berufsausbildung beginnen bzw. einen Ausbildungsplatz finden?

3.    Welche Maßnahmen sind nach Einschätzung des Senats erforderlich damit auch junge MigrantInnen mit Schulabschluss in angemessener Zeit einen Ausbildungsplatz finden, um nicht lebenslang ohne Berufsausbildung zu bleiben?

Mehmet Ali Seyrek, Björn Tschöpe, Dieter Reinken und Fraktion der SPD